Huawei und T-Mobile eröffnen erstmals gemeinsamen Experience Store in Wien

22. Juni 2018 /
  • Innovatives Shopkonzept für eine neue Dimension der Produkt- und Service-Erfahrung
  • Aktivitäten im Experience Store bis Ende 2018
  • Auf rund 200m2 in der Mariahilfer Straße 45 (1060 Wien)

Unter dem Motto “Taste. Feel. See. Hear. Smell” luden T-Mobile und Huawei am Donnerstagabend, den 21.06., zur Eröffnungsfeier ihres ersten gemeinsamen Experience Stores in der Wiener Mariahilferstraße 45. Yanmin Wang (President of Huawei CEE & Nordic Region Consumer BG) eröffnete gemeinsam mit Maria Zesch (CCO T-Mobile Austria) den ereignisreichen Abend. Den Gästen wurde das innovative Shopkonzept, bei dem auf rund 200 m2 alle Produkte und Services der beiden Marken Teil einer einzigartigen “Experience” sind, präsentiert. Neben Interviews, Präsentationen und Showacts wie Poetry Slammer gaben Foodstylist Saša Asanović und Foodfotograf Martin Stellnberger mit dem Huawei P20 Pro einen Vorgeschmack auf das erste Schwerpunktthema im Store im Juli: „Photography“. Weitere spannende Themen, Workshops und tägliche Aktivierungen werden bis Jahresende folgen. Alle Informationen zum umfangreichen Programm und den Aktionen im Store gibt es auf der Webseite:
www.t-mobilehuaweiexperience.at

Von Workshops über Game Days bis hin zu Brainfood Days – der neue Experience Store wird seinen Kunden täglich attraktive Trend-Themen mit wöchentlichen und monatlichen Schwerpunkten bieten. Und damit eine neue Dimension des Technologiekonsums und der Produkt- und Service-Erfahrung einläuten.

Zwei Brands – eine Vision
Mit dem ersten gemeinsamen Experience Store bündeln T-Mobile und Huawei ihre Stärken. “Unser gemeinsames Ziel ist, den Kunden mehr Auswahl, mehr Erlebnis, mehr Experience zu bieten und damit alles ermöglichen, was sonst nicht realisierbar wäre. Mit dem gemeinsamen T-Mobile und Huawei Store wurde eine Fläche geschaffen, auf der innovative Produkte und Services von T-Mobile und hochwertige High-End-Produkte von Huawei präsentiert werden. Das sind unsere Zutaten für eine einzigartige Kunden-Experience”, sagt Maria Zesch, CCO von T-Mobile Austria.

Gemeinsam einzigartig
Im Laufe des Abends wurde auch das Geheimnis um das “WHY” des gemeinsamen Stores gelüftet. “Die Partnerschaft zwischen T-Mobile und Huawei kann bereits auf Erfolge in der Vergangenheit zurückblicken. Mit dem Experience Store wollen wir auch die Zukunft gemeinsam gestalten. Der Erfolg unserer Partnerschaft beruht auf unserer gemeinsamen Mission, Kunden begeistern zu wollen”, sagt Maria Zesch.

Huawei trat 2006 erstmals in den österreichischen Markt ein. Seither ist viel passiert und dank der konsequenten Strategie, High-End-Produkte und wegweisende Technologien zu bieten, konnte der Technologieunternehmen seine Position festigen. “Wir sind stolz auf die erfolgreiche Kooperation mit T-Mobile. Unsere Marken haben viel gemeinsam. Einzeln sind wir zwei starke Brands. Aber gemeinsam sind wir einzigartig und können mehr erreichen. So haben wir auch bei diesem Projekt unsere Kräfte gebündelt. Wien als offene und innovationsaffine Stadt ist der ideale Standort für den T-Mobile Huawei Experience Store”, sagt Yanmin Wang, President CEE & Nordic region Consumer BG Huawei.

Einzigartiges Design-Konzept vereint zwei Markenwelten
Wer einen minimalistisch eingerichteten High-Tech-Store erwartet darf überrascht sein. Der 200 m2 große Store überzeugt mit einer warmen Atmosphäre und viel Liebe zum Detail. Zeitgemäßes, stilvolles Design verbindet die zwei globalen Markenwelten und nimmt zugleich auf die lokalen Inspirationen der Städte Wien und Peking Bezug. Gemeinsames Designmerkmal sind die bunten Kacheln auf den Dächern historischer Gebäude, etwa dem Stephansdom und traditionellen Bauten in Peking.

Das Ziel, Innovation und Digitalisierung für jedermann greifbar und Technologie erlebbar zu machen, geht auf: Der obere Stock ist Huawei gewidmet, im Erdgeschoss gibt es die T-Mobile Welt zu erleben. Das gemeinsame Forum verbindet Erdgeschoss und erstes Obergeschoss und schafft Raum für die Marken- und Erlebniskommunikation. Im Café im Obergeschoss können die Besucher arbeiten, relaxen und dem bunten Treiben auf der Mariahilferstraße zusehen. Besonders edel: Die interaktive Leinwand, die das Erkennungszeichen des Stores darstellt. Sie zeigt eine Blume in stetigem Formwandel und dient für das Forum im Erdgeschoss als digitales Bühnenbild. Ein treffendes Symbol für die Verbindung von digitaler und analoger Welt.

Unkonventionelles Catering – die Zukunft schmecken
Der Experience-Abend fand mit einem unkonventionellen Catering seinen Ausklang und löste das „Taste“-Versprechen der Zukunft ein: Die Gäste genossen eine Mischung aus österreichischen und chinesischen Gerichten und hatten Gelegenheit, das Trend-Essen der Zukunft, wie z.B. Heuschrecken, zu verkosten. Eine Matcha-Bar, eine Candy Bar mit chinesischen Süßigkeiten oder eine Kräuter-Ernte Station, rundete die kontrastreiche und doch harmonische Geschmackserfahrung ab.

Aktivitäten im Experience Store bis Ende 2018
T-Mobile und Huawei haben sich viel vorgenommen und werden die Kunden im Experience Store nicht nur mit monatlichem und wöchentlichem, sondern auch täglichem Programm inspirieren. So steht der Store jeden Monat im Zeichen eines thematischen Schwerpunktes. Im Juli geht es um „Photography“, ein ungebrochen starker Trend auf sozialen Netzwerken. Im August folgt „Gaming“, gefolgt von „Music“ im September und „Innovation“ im Oktober. Der November steht im Zeichen der „Artifical Intelligence“ (Künstliche Intelligenz) und im Dezember wird es „Weihnachtlich emotional“. Wöchentlich wiederkehrende Themenschwerpunkte wie Workshops, Brainfood Days oder Gaming Days sowie tägliche Aktionen wie Photo Challenges, Cash back-Aktionen und Gewinnspiele runden das Feuerwerk an Consumer Experience ab.

Bildmaterial in Druckqualität unter https://flic.kr/s/aHsmjHimPW.
Bildrechte: T-Mobile/ Huawei/ Oskar Steimel

Mehr Informationen zum Programm im Experience Store gibt es unter:
www.t-mobilehuaweiexperience.at

Verfasst von
Lev Ratner verantwortet die gesamte Produkt-PR von T-Mobile. Er ist Spezialist in Sachen Tarife, Produkte und bei Businessthemen.

Kommentare sind geschlossen.