Musik in neuer Dimension: Telekom kündigt ersten Live Talk mit den Gorillaz zum Launch des neuen Albums „Humanz“ und der App THE LENZ an

20. April 2017 /
  • Telekom macht erstes Echtzeit-Interview der virtuellen Charaktere möglich
  • Livestream „In Conversation with Gorillaz“: 20. April auf electronicbeats.tv
  • Mit der AR-App THE LENZ neue Musikdimensionen erleben (Android, iOS)
  • Vier exklusive Gorillaz Shows in Deutschland, Polen und Ungarn

Nach der Bekanntgabe ihrer umfangreichen Partnerschaft mit einem geheimen Konzert in London, bei dem die Band erstmals die Songs aus ihrem neuen Album „Humanz“ live vorstellte, läuten Telekom Electronic Beats und die britische Band Gorillaz jetzt die nächste Stufe ihrer innovativen Kooperation ein. Dabei setzt die Telekom mit den Gründungsmitgliedern Damon Albarn und Jamie Hewlett auf neueste VR- und AR-Technologien, mit denen die virtuelle Welt der Gorillaz in der realen Welt erlebt werden kann.

Live Talk mit 2D und Murdoc
Im Rahmen der intensiven Zusammenarbeit ermöglicht die Telekom das weltweit erste Live-Gespräch mit virtuellen Band Mitgliedern 2D und Murdoc Niccals. Der Talk wird am 20. April um 16 Uhr (MET) per Livestream aus den YouTube-Studios in London exklusiv auf www.electronicbeats.tv übertragen.

2D und Murdoc werden in Echtzeit Rede und Antwort stehen, wenn Moderator MistaJam (BBC Radio 1) sie zu ihrem neuen Album „Humanz“ und der AR-App „THE LENZ by Telekom Electronic Beats“ befragt. Einige glückliche Fans werden die Chance haben, den beiden Musikern in Echtzeit Fragen zu stellen.

Dieser Live Talk ist ein weiterer innovativer Meilenstein, der die Gorillaz und deren Welt zunehmend realer wirken lässt. Murdoc Niccals, Bassist, freut sich schon auf den Live Event: „Macht Euch bereit für den Online-Event des Jahrhunderts – einem Live Talk mit mir, Murdoc Niccals. Dank unserer Tech- und Music-Nerds bei Telekom Electronic Beats könnt Ihr mich und 2D live im Stream erleben und alles fragen, was Ihr wollt. Oder Ihr sagt mir einfach, wie sehr Ihr mich liebt. Aber, hey, immer schön über der Gürtellinie bleiben!“

THE LENZ by Telekom Elecronic Beats
Als weiteren Bestandteil ihrer Partnerschaft mit den Gorillaz veröffentlicht die Deutsche Telekom am 20. April ihre erste AR-App THE LENZ. Diese kostenlose Augmented Reality App (Android, iOS) verwandelt magentafarbene Flächen, wie zum Beispiel das Telekom Logo, dank „Chroma Keying“ in ein virtuelles Portal, auf dem exklusiver Gorillaz Content abgerufen werden kann.

THE LENZ ermöglicht Fans, ihrer Lieblingsband so nahe zu sein, wie nie zuvor und deren Welt im Augmented Reality Modus zu erkunden. Dazu gehören Einblicke in das Gorillaz House – dem virtuellen Zuhause der Bandmitglieder 2D, Murdoc Niccals, Russel Hobbs und Noodle – sowie spannender Video-Content. Enthalten sind auch mehrere Song-Mitschnitte von der ersten Live Performance des kommenden Albums „Humanz“. Gemeinsam mit dem mehrfach international ausgezeichneten Animationsstudio Passion Pictures (u.a. Academy Awards, BAFTA Award) produziert die Telekom in den Londoner YouTube-Studios den exklusiven Live Event und wird weiteren Gorillaz Content in den nächsten Wochen sukzessiv in THE LENZ veröffentlichen.

„Die App ‚The Lenz’ ist ein großartiges Beispiel dafür, wie neue Technologien ungeahnte Möglichkeiten kreieren, um Fans ein völlig neues Musikerlebnis zu eröffnen“, sagt Wolfgang Kampbartold, Vice President International Market Communications Deutsche Telekom. „Innovative Augmented Reality Apps, wie ‚The Lenz’ in Verbindung mit dem großartigen Content der Gorillaz erlauben uns, diese Dimensionen miteinander zu verschmelzen. Die Fans erwartet eine völlig neue Art, die Welt der Gorillaz zu erleben, und vor allem diese Erlebnisse mit anderen im besten Netz der Telekom zu teilen.

Telekom Electronic Beats x Gorillaz Live
Ein weiteres Highlight im Rahmen der Partnerschaft sind vier exklusive Telekom Electronic Beats Konzerte noch vor der offiziellen Tour, in denen die Gorillaz die Songs des neuen Albums spielen werden. Bestätigt sind Konzerte in Warschau (14. Juni), Budapest (16. Juni), Katowice (18. Juni) und Köln (20. Juni). Tickets und weitere Informationen zu den Konzerten werden bald unter www.electronicbeats.net veröffentlicht.

Weiterführende Links: http://www.electronicbeats.net/gorillaz/

Live-Mitschnitt „Ascension“ vom Album „Humanz“ (28. April): https://youtu.be/Q-mdgz8rkxY

Verfasst von
Sie ist Pressesprecherin von T-Mobile Austria und für alle Unternehmensthemen zuständig. Sie ist u.a. auch für Krisenkommunikation zuständig und Jugendschutzbeauftrage des Unternehmens. Sie hat gemeinsam mit Helmut Spudich im Jahr 2016 zum vierten Mal in Folge den ersten Platz bei der Wahl des Pressesprechers der Branche IT/Telekommunikation erreicht.

Kommentare sind geschlossen.