Einladung zur Veranstaltung „Bildung 4.0 – das Klassenzimmer flippt!“

30. Mai 2016 /
  • 31. Mai 2016 ab 17.00 Uhr im T-Center
  • Keynote von Bildungsforscher Ralph Müller-Eiselt
  • „Kinder-Tische“ zu digitalem Lernen im „Flipped Classroom“

Im Rahmen des „Connected Kids“-Engagements von T-Mobile findet am 31. Mai 2016 die Veranstaltung „Bildung 4.0 – das Klassenzimmer flippt!“ im T-Center statt.

Unter der Moderation von Puls4 Infochefin Corinna Milborn werden Bildungsforscher Ralph Müller-Eiselt, Autor von „Die digitale Bildungsrevolution: Der radikale Wandel des Lernens und wie wir ihn gestalten können“, und Pädagoginnen und Pädagogen von „Connected Kids“ der Diskussion zur Zukunft der Bildung, die von digitalen Lernmaterialien mitbestimmt wird, stellen.

Der Leitmedienwechsel vom Buch zum vernetzten Computer, Tablet oder Smartphone ist nur der sichtbare Ausdruck des gesellschaftlichen Wandels. Wir stellen dabei die Frage: „Wie können wir diese Entwicklung gestalten und das Klassenzimmer der Zukunft verändern?“ Mit „Flipped Classroom Management“ starten wir und erleben beim Vortrag zur „Digitalen Bildungsrevolution“, was heute schon alles möglich ist.

Dienstag, 31. Mai 2016, Einlass ab 17.00 Uhr
Beginn der Veranstaltung um 17.30 Uhr, Ende gegen 20.00 Uhr
Ort: T-Center, Rennweg 97-99, 1030 Wien

Programm:
– Video-Begrüßung „News from a Flipped Classroom“ made by Kids der AHS 120, Polgarstraße
– Keynote Ralph Müller-Eiselt, Bildungsforscher, mit anschließender Diskussion mit Bildungsexpertinnen und -experten zum Thema „Die digitale Bildungsrevolution: Der radikale Wandel des Lernens und wie wir ihn gestalten können“.
– Acht runde Tische zu digitalem Lernen im „Flipped Classroom“. Connected Kids zeigen, wie „umgedrehter“ (=flipped) Unterricht das Klassenzimmer revolutioniert.
– Moderation Corinna Milborn, Puls4 Infochefin

Im Anschluss folgt Networking und Buffet zum Ausklang, serviert von Inigo, einem Projekt der Wiener Caritas.

Wir freuen uns, Sie bei dieser lebendigen Hands-on-Veranstaltung begrüßen zu dürfen und bitten um Ihre Rückmeldung. Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen ist eine Anmeldung bitte unbedingt erforderlich (Anmeldungen bitte an presse@t-mobile.at).

Verfasst von
Sie ist Pressesprecherin von T-Mobile Austria und für alle Unternehmensthemen zuständig. Sie ist u.a. auch für Krisenkommunikation zuständig und Jugendschutzbeauftrage des Unternehmens. Sie hat gemeinsam mit Helmut Spudich im Jahr 2016 zum vierten Mal in Folge den ersten Platz bei der Wahl des Pressesprechers der Branche IT/Telekommunikation erreicht.

Kommentare sind geschlossen.