T-Mobile

T-Mobile und Hutchison 3G schließen langfristige Netzpartnerschaft

2012-01-04_t-mobile_und_hutchison_3g_schliessen_langfristige_netzpartnerschaft
  • National Roaming Abkommen für 2G und 3G bringt fünf Millionen Kunden alle bestehenden Vorteile aus zwei Welten
  • T-Mobile und tele.ring-Kunden nutzen im ländlichen Raum das superschnelle 3G-Netz des connect-Testsiegers Hutchison 3G
  • 3Kunden profitieren vom ausgezeichneten 2G-Sprachnetz von T-Mobile in ganz Österreich
  • Kunden beider Unternehmen profitieren ab Mitte 2012 von der langfristigen Netzpartnerschaft

T-Mobile Austria hat ein verbindliches „National Roaming Abkommen“ mit Hutchison 3G Austria geschlossen. Bestandteil der Vereinbarung ist die Nutzung des 2G-Mobilfunknetzes der T-Mobile durch Hutchison bzw. des 3G-Mobilfunknetzes der Hutchison 3G im ländlichen Raum durch T-Mobile. Mit der technischen Umsetzung des Projektes wird umgehend gestartet. Nach Abschluss der technischen Implementierung profitieren T-Mobile und tele.ring Kunden in jenen Gebieten, in denen bis dato keine 3G-Versorgung bestanden hat, vom österreichweit hervorragend ausgebauten und superschnellen UMTS-Netz – dem 3MegaNetz – von Hutchison 3G. 3Kunden wird durch die Partnerschaft die Nutzung des hochwertigen T-Mobile 2G-Netzes in ganz Österreich ermöglicht. Kunden beider Unternehmen können sich damit voraussichtlich ab H2/2012 über eine breitere Netzabdeckung und bessere Versorgung im 2G- bzw. 3G-Bereich freuen.

Kunden bekommen alle bestehenden Vorteile aus der 2G- und 3G-Welt

„Kunden von T-Mobile, tele.ring und 3 liefern wir damit ab Halbjahr 2 2012 das Beste aus zwei Welten: das ausgezeichnete Sprachnetz von T-Mobile und das superschnelle 3G-Netz von 3. Wir freuen uns darüber, mit Hutchison 3G einen verlässlichen Partner für ein langfristiges National Roaming Abkommen gewonnen zu haben. Wir starten umgehend mit der Abstimmung der beiden Mobilfunknetze, um Kunden beider Unternehmen so bald wie möglich die bestmögliche Versorgung mit Sprach- sowie Datendiensten in Österreich zu Verfügung zu stellen“, so T-Mobile CEO Robert Chvátal.

T-Mobile und Hutchison 3G rechnen mit dem Abschluss der technischen Vorbereitungsmaßnahmen mit dem 2. Halbjahr 2012.

„Große Gewinner dieser Kooperation sind letztlich die Kunden. So profitieren 3Kunden künftig vom GSM/GPRS/EDGE-Netz von T-Mobile. T-Mobile und tele.ring Kunden wiederum genießen zukünftig alle Vorteile des superschnellen 3MegaNetzes, das erst kürzlich vom Telekommunikations-Fachmagazin ‚connect‘ zum besten Netz in Österreich, Deutschland und der Schweiz gekürt wurde“, so 3CEO Jan Trionow.

HSPA+ und LTE werden weiter ausgebaut

Der individuelle Ausbau der vierten Mobilfunkgeneration LTE wird vom National Roaming Abkommen zwischen T-Mobile und Hutchison 3G nicht beeinflusst. Robert Chvátal: „Durch die Kooperation mit Hutchison 3G können wir ab Halbjahr 2 2012 noch stärkeren Fokus auf den Ausbau von LTE in Österreich legen. Schon jetzt können knapp 600.000 Österreicherinnen und Österreicher in Wien, Linz, Graz und Innsbruck die Vorteile von High-Speed-Internet mit Datenraten von bis zu 100 Mbit/s nutzen. Bis Ende 2013 wird mindestens ein Viertel der Bevölkerung von den Vorteilen der nächsten Mobilfunkgeneration profitieren.“ Auch der HSPA+-Ausbau bei T-Mobile wird ungebremst fortgesetzt, der Fokus liegt hier klar auf der Erweiterung der 3G-Netzabdeckung sowie auf der Verbesserung der Anbindung („Transmission“) der Mobilfunkstandorte.

T-Mobile baut modernstes 2G-Netz Österreichs

T-Mobile wird seine Führungsposition im Telefoniebereich durch den Tausch der 2G-Infrastruktur im kommenden Jahr noch weiter ausbauen. „Wir arbeiten gerade am größten Netzprojekt unserer Geschichte und tauschen die Systemtechnik an über 5.500 2G-Sendern in ganz Österreich gegen modernste Infrastruktur“, so Robert Chvátal. „Wir freuen uns, dass zukünftig auch

3Kunden von dem modernsten 2G-Netz Österreichs profitieren können, das schon jetzt die kürzesten Rufaufbauzeiten und eine unübertroffene Anruf-Erfolgsrate aufweist“.

Netzkooperationen garantieren beste Versorgung und günstige Preise

„T-Mobile ist seit langem Verfechter von Netzwerkkooperationen, um für Kunden die bestmögliche Netzwerkversorgung bei gleichbleibend niedrigem Preisniveau gewährleisten zu können. Unser Angebot für weitere Kooperationen im Netzwerkbereich bleibt auch nach Abschluss des National Roaming Abkommens mit Hutchison 3G aufrecht“, so Robert Chvátal.

 

PDF Download